Mein Werdegang

In Hannover geboren.
Mit 14 Jahren wusste ich schon , beruflich werde ich etwas mit Menschen machen. Gesundheit, Kochen, Aufklärung über gesunde Lebensweise. Und als jüngste meiner Klasse machte ich an meinem 18. Geburtstag mein Abitur in der St. Ursula – Schule. Das Studium der Oecotrophologie folgte
1981 mit 22 Jahren fing ich bei der Bayer AG in Leverkusen als Assistent der Geschäftsleitung an. 10000 Essen täglich, Einkaufsplanung, Personaleinsatzplanung, Hotelmanagement, spezielle Büfetplanung, Weinkellerverwaltung für Bayergäste und- mitarbeiter, Einrichtung von Free-Flowrestaurants in den Bayerwerken.
1985 Selbständigkeit als Ernährungsberater. Es begann eine intensive Zusammenarbeit zwischen Krankenkassen, Kliniken, Ärzten an mehreren Standorten in Nordhessen
1989 in Thüringen
1995 in Hannover als Ernährungswissenschaftlerin sehe ich mittlerweile, dass trotz einer Flut von Informationen die Ernährungssituation und

– Aufklärung sehr verwirrend, teilweise widersprüchlich ist und eine steigende Tendenz von ernährungsabhängigen Krankheiten wie Adipositas , Diabetes, Herzkreislauferkrankungen zu beobachten ist. Da auch immer mehr Menschen unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten ( Lactose-Fruktose-Histaminintoleranzen …, Magen-Darmproblemen bis zum Reizdarm- und Krebserkrankungen leiden, entschloss ich mich meine Beratungsleistungen in Kooperation mit Therapeuten, die den Menschen ganzheitlich betrachten sehen, zu erweitern.

2013 Eröffnung meines Gesundheitsinstituts in Hannover mit 100 qm Kochstudio und eigenen Beratungsräumen für Einzel-Gruppentherapie